„Ich hatte noch nie eine so gute Note im Vokalbeltest“…

… und das in einem Alter, wo das mit der intrinsischen Motivation so eine Sache ist.

Was war passiert? Warum hat der Schüler plotzlich Vokabeln gelernt?
Ich nutze in meinem Unterricht konsequent die App Quizlet, welche die Lernenden motiviert Vokabeln zu lernen, auf eine Art und Weise die richtig Spaß bereitet.

Hier ein kurzes Video zu den Hauptfunktionen von Quizlet auf Englisch:


Ich nutze die Vokabelkarten, um den Lernenden eine Vorentlastung des Vokabulars schwieriger Texte zu ermöglichen. Nach dem Unterricht nutzen meine Schülerinnen und Schüler die App dann zum Lernen. Der Modus, der am Häufigsten benutzt wird, ist das Zuordnungsspiel, bei dem man die zusammen gehörenden Paare markieren muss. Diese verschwinden wenn die Auswahl stimmt. Viele nutzen auch die Karten um Vokabeln zu lernen und sitzen dann in der Bahn und „büffeln“. Möglicherweise ist das Lernen am Tablet oder Smartphone lernpsychologisch nicht ideal (es gibt Studien, dass am Bilschirm schlechter gelernt würde). Die Lernenden steigern über den Spaß am Lernen mit Quizlet die Lernzeit aber so massiv, dass die Erfolge einfach plastisch und in Noten ablesbar sind.

Den Vogel schießt dann aber Quizlet live ab: Hier spielen die Schülerinnen und Schüler in Teams gegeneinander und müssen kollaborieren. Man hate eine Liste mit vier Vokabeln vor sich. Jeder im Team hat verschiedene Vokablen. Nun wird ein deutsches Wort eingeblendet und das Team muss entscheiden, welches die richtige Lösung ist.

Hier sieht man wie es funktioniert:

How to Play Quizlet Live from Quizlet on Vimeo.

Die gehen dabei so unglaublich ab – ein echter Wettkampf entsteht und die wollen gar nicht mehr aufhören! Nach Aussagen der Schülerinnen und Schüler fällt ihnen das Vokabellernen anschließend sehr leicht, da die Vokabeln eben schon verankert sind.

img_4864

Ausprobieren lohnt sich, ich verspreche es.

Wer dann noch einen Schritt weiter gehen will, kann sich in der kostenpflichtigen Version mehr Klassen anlegen und den Lernfortschritt verfolgen. Auch eigene Fotos und Sprachaufzeichnungen können dann hochgeladen werden. Bei .live kann man dann auch die Teamzusammenstellung beeinflussen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s